ENTDECKEN

VORSCHLÄGE

ORTE

IM BEREICH DER OTRANTO

Der „Bauxit See ist eine Attraktion, die nicht jeder kennt, aber es bietet eine große visuelle Wirkung. In diesem Bereich hat sich die nun verlassenen Bergbau einen smaragdgrünen See gebildet, die die Sicht nichts weniger als außergewöhnlich macht. Der Bauxitabbau in Otranto Steinbruch begann 1940 und endete 1976 Bauxite ein Mineral, das in der Herstellung von Aluminium verwendet wird. Die Bildung des smaragdgrünen See kam höchstwahrscheinlich wegen der Infiltration von Wasser aus den Aquiferen in der Umgebung. Die Farbe des Wassers erzeugt einen faszinierenden Kontrast zu den umliegenden Felswände , die mit einem schönen tiefroten Glanz. Die Landschaft ist umgeben von Vegetation mit ihren verdebrillante ein wunderbarer Ort schafft zumindest einmal in ihrem Leben zu besuchen.

Palascia Relais befindet sich in idealer Lage für alle, die ihre Sinne zu verjüngen und den angenehmen Klang der Natur entdecken. Ein paar Meter entfernt steht das Palascia, einer der fünf Leuchttürme des Mittelmeers durch die Europäische Kommission geschützt. Die bemerkenswerten Flora und Fauna kann leicht durch den Südosten Association of Diving erkundet werden, die nur wenige Schritte vom Palascia Relais organisiert Tauchen und Führungen die magischen Tiefen von Otranto zu entdecken.

Der Shuttle-Service nach Otranto ermöglicht es Ihnen, das historische Zentrum des Dorfes leicht zu erreichen, in der maritimen Geschichte und Legenden durchdrungen. Überschreiten der Schwelle von der imposanten Porta Alfonsina, die die Kontinuität der aragonesischen Mauern bricht, catapulterai Sie zu einer Zeit ohne Zeit. Lassen Sie sich von der reizvollen engen Gassen verzaubern, die in einer der bedeutendsten Beispiele der apulischen Renaissance konvergieren: die Kathedrale, gekennzeichnet durch große, fein dekoriert Fensterrose . Im Inneren ist es eine Krypta mit den Reliquien der heiligen Märtyrer von Otranto. Atmet Geschichte an der imposanten aragonesischen Burg, umgebaut und im sechzehnten Jahrhundert zu Verteidigungszwecken gestärkt.

Viele und vielfältig sind die Strände zu besuchen: Sie bevorzugen feinen Sand, Kies oder Felsen, werden Sie die Qual der Wahl. Sie können ruhig fühlen: das kristallklare Wasser von Otranto haben die Anerkennung der 5 Segel verliehen von Legambiente erhalten. Auch hält das Hinterland einzigartige Landschaften wie Bauxit Steinbruch , nur einen kurzen Spaziergang vom Relais. Der Kontrast zwischen dem glänzenden Rot der Felswand und dem smaragdgrünen See, wegen Wassereintritt aus dem Grundwasser in dem Bereich gebildet, schafft einen faszinierenden Blick.